Die Sauna ist eine seit Jahrhunderten bewährte Methode den Organismus zu regenerieren. Durch die Einwirkung hoher Temperaturen erweitern sich Ihre Poren und dadurch scheidet der Körper leichter den Großteil schädlicher Stoffe aus. Sie haben die Wahl zwischen der finnischen Sauna, der Aroma-Sauna, der römischen Sauna oder der Infrarotkabine – jede hat eine einzigartige Wirkung.


Um maximale Ruhe beim Saunieren zu sichern, ist der Zugang in die Saunalandschaft erst ab 15 gestattet.


FINNISCHE SAUNA

  • Die finnische Sauna regeneriert den Körper durch die Einwirkung hoher Temperaturen (80 °C – 100 °C) und eine nachfolgende Abkühlung. Dadurch kommt es zu einer intensiven Durchblutung von Haut und Muskeln. Die Poren erweitern sich und der Körper scheidet die schädlichen Stoffe intensiver aus. Die finnische Sauna besitzt ebenfalls positive Wirkungen auf die Stimulierung des Blutkreislaufs und die Herzfunktion.

AROMA-SAUNA

  • Die Aroma-Sauna ist eine ideale Kombination der Methode einer finnischen Sauna, also der Einwirkung hoher Temperaturen und der höheren Luftfeuchtigkeit und der Einwirkung aromatischer Essenzen. Die Aroma-Sauna hat positive Wirkungen auf die Durchblutung der Haut und Muskulatur. Sie regeneriert das Gewebe des Atmungssystems und wirkt sehr positiv auf die Psyche.

RÖMISCHES DAMPFBAD

  • Das römische Dampfbad im Hotel Diamant könnte man als eine Verbindung der Weisheit alter Römer und der modernsten gegenwärtigen Ausstattung bezeichnen. Dieses Bad nutzt die Einwirkung des warmen Dampfes und der bis zu 100 % hohen Luftfeuchtigkeit. Das römische Dampfbad wirkt positiv auf die Durchblutung, verleiht der Haut Feuchte und hat vor allem eine positive Wirkung auf das Atmungssystem.

INFRAROTKABINE

  • Die Infrarotkabine ist eine spezielle Kabine, ausgestattet mit patentierten Infrastrahlern, die Infrarotstrahlen emittieren, welche durch die Luft gehen und sich nach dem Einfall auf die Oberfläche des menschlichen Körpers in Wärmeenergie umwandeln. Dadurch kommt es zu einer schnellen inneren Durchwärmung des Organismus, zur Durchblutung der Haut und Muskelentspannung. Diese Strahlen dringen in eine Tiefe von 4 – 5 cm unter die Körperoberfläche, erwärmen den Körper von innen und werden wieder nach außen ausgestrahlt. In der Infrarotkabine atmen Sie relativ kalte Luft (ca. 30 – 50 °C) ein, wodurch Ihr Körper mit einer höheren Temperatur durchwärmt wird.